MATTONI

Karlovy Vary – Karlsbad und sein Wasser

Die jungfräuliche Natur um Karlsbad und dessen einzigartige Lage im Grenzbereich zwischen Erzgebirge und Duppauer Gebirge verleihen diesem Mineralwasser seinen unverwechselbaren Geschmack.

Entdecken Sie die Zusammensetzung des Mineralwassers Mattoni

Kationen (mg/l)

Mg2+

25,0

Ca2+

84,5

Na+

69,9

 

Anionen (mg/l)

Cl-

12,0

SO42-

40,0

HCO3-

528

NO3-

<0,5

Doupovské Hory – Duppauer Gebirge

Das Mineralwasser Mattoni wird an der Grenze der Massive des Erzgebirgesund Duppauer Gebirges geboren.

Mineralstoffe

Beim Aufsteigen aus dem Erdinneren mineralisiert sich das Wasser durch die umliegenden Gesteine. Junges Kohlendioxidaus dem Duppauer Gebirge verleiht ihm sein sanftes Prickeln. Die letzten Beimischungen sind Mineralstoffe aus dem Karlsbader Granitmassiv.

Reifeprozess

Das unter dem Markennamen Mattoni bekannte Mineralwasser „reift“ anschließend in 125 bis 230 Meter Tiefe.

Unverwechselbarer Geschmack

Die Ausgewogenheit dieser Mineralstoffe verleiht Mattoni seinen unverwechselbaren Geschmack. Mattoni ist die perfekte Ergänzung zum Essen oder Kaffee denn seine Mineralstoffe reinigen die Geschmacksknospen, deshalb schmeckt alles, was man nach einem Glas Mattoni trinkt, viel intensiver.

Mineralstoffe in Mattoni

Die Natur des Duppauer Gebirges verleiht dem Mineralwasser Mattoni dessen einzigartige Mineralstoffzusammensetzung.
Labor Union CZ Františkovy Lázně, Juni 2010 (mg/l)

  • Na+ 69,9
  • K+ 14,8
  • Mg2+ 25,0
  • Ca2+ 84,5
  • Cl- 12,0
  • HCO3- 528
  • SO42- 40,0
  • NO3- < 0,5
  • NO2- < 0,005
  • F- 0,94
  • SiO2 55,9

Ort Quelle

Mattoni

Kyselka 44

Kyselka 362 72

50.2626039N, 13.0000100E

Mineralstoffe in Mattoni

Mehr als die Hälfte unseres Körpers ist Wasser. Wasser ist für unser Leben schlichtweg unentbehrlich. Und die Natur versorgt uns mit dem Besten, was sie hat – mit Mattoni.

Více o Mattoni

Styl Mattoni