MATTONI

Warum Mattoni

Mehr als die Hälfte unseres Körpers ist Wasser. Wasser ist für unser Leben schlichtweg unentbehrlich. Und die Natur versorgt uns mit dem Besten, was sie hat – mit Mattoni.

AUSGEWOGENER GEHALT AN MINERALSTOFFEN

Der Mangel an Mineralstoffen oder deren Unausgewogenheit bringen den menschlichen Organismus aus dem Gleichgewicht. Mineralwasser Mattoni hat eine ausgewogene Mineralisierung und ist daher für den täglichen Genuss geeignet.

  • Na+ 69,9
  • K+ 14,8
  • Mg2+ 25,0
  • Ca2+ 84,5
  • Cl- 12,0
  • HCO3- 528
  • SO42- 40,0
  • NO3- < 0,5
  • NO2- < 0,005
  • F- 0,94
  • SiO2 55,9

Labor Union CZ Františkovy Lázně,
Juni 2010 (mg/l)

Dehydratation

Dehydratationsgrad

  • 0 % Wassermenge im menschlichen Organismus: 60 %
  • –2 % Durst und schlechte Laune
  • –3 % Appetitlosigkeit, Leistungsfähigkeit – 20%, Unwohlsein.
  • –6 % Kopfschmerzen, Schwindelgefühle – Hilfe herbeirufen.
  • –8 % Sprechbeschwerden, Atmungsbeschwerden – das Leben steht auf dem Spiel.
  • –10 % Gehunfähigkeit, Apathie, Bewusstlosigkeit.
  • –12 % Schluckunfähigkeit, intravenöse Ernährung notwendig, Kollaps des Organismus
Verlauf

Wer trinkt Mattoni?

  • Säuglinge lediglich Babywasser
  • 3 L Stillende Mütter Baby - oder Quellwasser
  • 2 L Kinder Quell - oder leicht mineralisierte Wässer
  • 3 L Erwachsene Quellwässer oder mittelmäßig mineralisierte Wässer
  • 0,5 L Sportler Vor der Leistung, ansonsten 3l wie alle Erwachsenen
  • 2 L Senioren Mineralwasser laut ärztlicher Empfehlung
  • 3 L An heißen Tagen Mineralisierte Wässer

Mattoni in der Flasche

Mattoni können Sie sich auf verschiedenste Weise schmecken lassen – als reines Mineralwasser, wie es aus den Karlsbader Quellen sprudelt, prickelnd und in vielen natürlichen Aromen.

Mehr über Produkte

Tringgenuss / trinkkultur